Wir

Achtung! Neue Location!

Wir sind an einen See nach Grünz umgezogen! Seit Juni 2016 wissen wir, dass wir das Uckeralm Festival leider nicht mehr auf dem Bauernhof vom letzten Jahr stattfinden lassen können. Lies hier alles zur neuen Location. (Link)

Ein neuer Anfang

Wenn es sich anfühlt wie aus einer Raum-Zeitkapsel zu entsteigen, nur Neugier und Entdeckergeist im Gepäck, alles Gewöhnliche und Alltägliche zurückgelassen, dann seid Ihr angekommen. Sanfte Hügel, wunderschöne Natur und weite Felder umrahmen unser diesjähriges Gelände. Das Zentrum bildet ein grosser See, der sich an das Festivalgelände schmiegt und so kann der Hochsommerhitze nur einen Sprung vom Steg entfernt Abkühlung verschafft werden.

Aus Prinzip

Wasser, Wald und Wiesen werden unsere Tanzflächen sein, wo ein respektvolles Miteinander und die Freude an der Musik uns einen. Bei uns feiern alle mit, niemand ist außen vor und ein Jeder ist eingeladen, seinen Teil zum Festivalkosmos beizutragen. Wir glauben an gesundes Wachstum und verzichten auf die für viele Festivals übliche, massive Werbung. Wir stecken alle Energie und Kreativität in die Sachen, die wirklich wichtig sind und Spaß machen.

Die große Freiheit und der See

Auch in diesem Jahr werden wir euch viel bieten: musikalisch und weit darüber hinaus. Wie es euch beliebt könnt Ihr kurzerhand vom Konzertabend in den Partymodus wechseln. Auch mit Fluchtmöglichkeiten jenseits der Musik sind wir gesegnet: zahlreiche Workshops laden zum zuhören und mitmachen ein. Und der See schafft Abkühlung und bietet die nötige Ablenkung vom Freizeitstress. Knüpft Bande der Freundschaft mit Unbekannten und zieht gemeinsam los um das Gelände zu entdecken. Was auch immer Ihr aus diesen Tagen und Nächten machen wollt, die Möglichkeiten sind unendlich und die Freiheit groß. Zum ausruhen stellen wir euch ein großes Feld zum campen zur Verfügung, sodass jeder entspannt Platz findet und trotzdem nah am Geschehen ist.

Altbewährt und neu gedacht

Wir haben unsere Fühler bereits ausgestreckt und neben den alten und neuen Crews von diesem Jahr werden auch neue Unterstützer aus allen Himmelsrichtungen das UckerAlm-Festival 2016 bereichern. Konkret heisst das: mehr Live Acts, mehr Bands, mehr Workshops.
Ebenso möchten wir den Bezug zur Region noch mehr vertiefen: Es wird diverse Essensstände geben, welche aus den unterschiedlichsten Produkten der Region leckere Speisen zubereiten. Kulinarisch werden wir euch dieses Jahr also eine noch größere Vielfalt anbieten können.

galerie

Die Fotos wurden uns von Steffi HoseMartin RöhrHerr Bohn und David Kalb zur Verfügung gestellt – vielen lieben DANK!

crews

Laut und Luiseweb_logo_freunde_wanderzirkus_gruenweb_logo_freunde_stayfree_glebWannda CircusHerzensangelegenheitWild in der Region

tickets

Besucher Ticket

Tickets kosten 69,- € im Online-Vorverkauf + 5 € Müllpfand.
Zu unserem sicheren Ticketshop kommst du hier
– du landest dann auf unserem verschlüsselten Server, damit auch niemand anders an deine Daten kommt. Du kannst dort soviele Tickets kaufen wie du für dich und deine Freunde brauchst. Aber: Die Besucherzahl ist auf Grund der Location begrenzt und der Vorverkauf schließt ca. 2 Wochen vor Festivalbeginn.

Helfer Ticket

Wenn du bei uns mithelfen möchtest, musst du dir erstmal genauso wie jeder andere ein Ticket über unseren Ticketshop besorgen. Wenn du deine Schicht dann beendet hast, bekommst du von uns den Ticketpreis zurückerstattet. Falls wir noch freie Schichten haben, werden wir dich rechtzeitig vor Festivalbeginn mit allen weiteren Infos kontaktieren. Bitte habt Verständnis: Die Erfahrung der letzten Jahre hat gezeigt, dass wir wahrscheinlich nicht allen Leuten die wollen, auch eine Schicht geben können.

Ticketshop

Ticketshop

anfahrt

-> Achtung! Neue Location!

Neue Adresse:

17328 Grünz (Penkun)

in Google Maps öffnen

Hier mehr erfahren

Anfahrt mit dem Auto…

…von Berlin nach Grünz (120km; ca. 1:30h)

Von Berlin (Mitte) aus nehmt ihr die B2 Richtung Bernau, immer Richtung Weißensee. Danach auf die B2n in Richtung A11 Stettin – Prenzlau. Der A11 Richtung Stettin – Prenzlau für ca. 89 km folgen bis zur Ausfahrt – 4 – Schmölln. Die Autobahn dort verlassen und links auf die L25 / L283 Richtung Grünz abbiegen. Nach 1km leicht rechts in die Dorfstraße abbiegen und den Wegweisern folgen.

…von Hamburg / Lübeck / Rostock nach Grünz (380km; ca. 4h)
Einfach der A20 folgen bis Ausfahrt – 38 – Prenzlau/Süd. Dort die Autobahn verlassen. Jetzt rechts abbiegen und der Landstraße L25 / L283 Richtung Randowtal / Grünz folgen. Jetzt ca. 10km durch Randowtal durch, weiter Richtung Grünz. Nach 1km leicht rechts in die Dorfstraße abbiegen und den Wegweisern folgen.

Anfahrt mit der Bahn…

Der nächste Bahnhof ist Casekow. Von hier aus fährt auch der Shuttle-Bus zum Festival (pro Person, pro Fahrt maximal 3,- €).

…von Berlin nach Bahnhof Casekow (mind. 1:15h)
Mit der Regionalbahn in Richtung Stralsund bis zur Haltestelle Angermünde. Von Angermünde Richtung Sczecin Glowny und in Casekow aussteigen. Es gibt auch direkt Verbindungen von Berlin Gesundbrunnen!

…von Hamburg nach Bahnhof Casekow (mind. 3:30h)
Mit der Bahn nach Berlin Hbf und dann weiter z.B. Richtung Stralsund mit dem RE / RB bis zur Haltestelle Angermünde. Hier umsteigen in die nächste Bahn Richtung Sczecin Glowny und in Casekow aussteigen.

…von Rostock nach Bahnhof Casekow (mind. 3:45h)
Mit dem RE bis Stralsund und von dort aus mit dem RE Richtung Elsterwerda-Biehla nach Angermünde. Dann Bahn Richtung Sczecin Glowny und in Casekow aussteigen..

supporter

logo_jedentageinset_80 HR_logo_black_cmyk_transparent_backMMM Logo transparentbeatverliebtlogo-kx-sw-uckeralmsatzbrand_logo_UALogo_klein_Stadtkind